KROKOS Tage mit Dr. Meyer

Im Rahmen des Projekts „Apollonia 2020 – Kariesprophylaxe für Niederösterreich“ besuchte Dr. Philipp Meyer im Namen der Zahnarztordination Dr. Charvat den Theresienfelder Kindergarten und die Volkschule. Dort wird den Kleinsten auf spielerischem Wege die Angst vor dem Zahnarztbesuch genommen und den Kindern die Wichtigkeit der richtigen Zahnpflege und Vorsorge vermittelt. Wir freuen uns, dass wir dieses tolle Projekt unterstützen dürfen und einen Teil zur Zahngesundheit unserer Kinder beitragen können.

 
Ziel der Aktion ist die Erreichung der WHO Ziele 2020:

  • 80 % der 6-Jährigen sollen kariesfrei sein
  • 12-Jährige dmft*-Index < 1,5
  • 18-Jährige sollen keine bleibenden Zähne auf Grund von Karies verloren haben

 

Historischer Hintergrund

Im Jahre 1989 wurde auf Initiative von Dr. Karl Bauer eine Kariesprophylaxeaktion nach dem Motto ?… und Karies hat keine Chance? zunächst in 66 niederösterreichischen Kindergärten gestartet. Seit 2001 läuft die Prophylaxeaktion flächendeckend in allen niederösterreichischen Kindergärten und seit dem Schuljahr 2003/04 auch in den Volks-, Sonder- und Privatschulen. Für das Schuljahr 2004/05 ist eine Ausweitung auf die zweiten Schulstufen, für 2005/06 auf die dritten und schließlich 2006/07 auf die vierten Schulstufen geplant, so dass ab diesem Schuljahr der Vollausbau des Projektes erreicht ist.

 

Kooperationspartner

Apollonia 2020 ist eine Gemeinschaftsaktion des AKS-ZAVOMED und der Initiative  »Tut gut!« und wird von der NÖ Landesregierung, den NÖ Krankenversicherungsträgern und der NÖ Zahnärztekammer finanziert.

 

Mehr Informationen finden Sie unter apollonia2020.at

Kommentar hinterlassen