Die Anwendungsmöglichkeiten unseres Lasers sind sehr vielfältig – dank seiner anregenden und stimulierenden Wirkung. Aufgrund des Lasers sind wir in der Lage die klassische Zahnbehandlung entweder ganz zu ersetzen, oder effektiv zu unterstützen. Der für die Laserbehandlungen verwendete Dioden-Laser wirkt als Biostimulator (mit geringer Leistung) abschwellend und durchblutungsfördernd. Mit höherer Leistung kann er auch zum Schneiden und Abtöten von Bakterien eingesetzt werden.

Die lasergestütze Zahnmedizin ist schonend, effektiv und für den Patienten oft schmerzfreier als herkömmliche Therapien.

Soforthilfe bei Lippenherpes durch Laserbehandlung

Herpes labialis - auch Lippenherpes oder Fieberblase genannt - ist eine durch spezielle Viren übertragbare Krankheit, die als Fieberbläschen auf dem Mund auftritt und unangenehme Schmerzen verursacht. Mit einer Low-Level-Laser-Therapie bei der die betroffene Region sanft bestrahlt wird, können die Schmerzsymptome stark reduziert und der Heilprozess beschleunigt werden.

Fieberblase

Soforthilfe bei Aphthen mit Dioden-Laser

Aphthen sind schmerzhafte Erosionen die meist im Mund zu finden sind. Diese Schleimhautschäden verschwinden nach einiger Zeit wieder, verursachen währenddessen jedoch unangenehme Schmerzen. Mit einer schonenden Behandlung durch unseren Diodenlaser können wir Abhilfe schaffen. Wir bestrahlen die sich im Mund befindliche Wunde mit einer geringen Wattstärke und lindern so den Schmerz.

Aphthe wird mit Laser bestrahlt
Aphthe wird mit Laser behandelt

Beschleunigung der Wundheilung mit Laser

Softlaser-Therapie für eine schnellere Wundheilung

Bei geringer Leistung fördert der Laser die Wundheilung im Zahn- und Kieferbereich.

Wird der Laser an die zu behandelnde Stelle gehalten, regt das die Durchblutung an und erhöht die Sauerstoffzufuhr im Gewebe.

So werden gesundheitsschädliche Stoffe schneller von der Wunde wegtransportiert. Der Heilprozess einer Wunde wird erheblich beschleunigt, ohne Schmerzen bei der Behandlung.

Zahnfleischentzündung mit Laser behandeln

Die Ursache von Zahnfleischentzündungen ist eine Bakterienansammlung in den Zahnfleischtaschen.

Normalerweise genügt bei leichten Erkrankungen eine sogenannte Mundhygiene mit Entfernung des Zahnsteines und Zerstörung des Biofilms an der Wurzeloberfläche.

Bei ausgeprägten Zahnfleischerkrankungen müssen zusätzlich zur Wurzelglättung Antibiotika eingesetzt werden.

Zahnfleischentzündung mit Laser behandeln

Mit unserem neuen Dioden-Laser (der eine wesentlich höhere Leistung aufweist als unseren ursprünglichen Softlaser) und der photodynamischen Therapie, können wir sehr oft alle Bakterien in der Zahnfleischtasche abtöten. Dadurch müssen wir nur mehr eingeschränkt Antibiotika verwenden.

Der neue Dioden-Laser stellt eine wesentliche Verbesserung unserer Behandlungsmethoden dar und ist in seiner Anwendung vollkommen schmerzlos.

Periimplantitis mit Laser behandeln

Periimplantitis mit Laser behandeln

Im Vergleich zur Parodontitis, einer Zahnfleischentzündung, ist bei einer Periimplantitis das Implantatbett eines Zahnimplantats entzündet. Der Grund dafür sind entzündungsbildende Keime die einen Biofilm auf der Implantatoberfläche bilden.

Bei der photodynamischen Therapie (PDT) wird die Entzündung sanft mit Laserlicht bestrahlt. So werden die schädlichen Keime vernichtet und die entzündete Stelle desinfiziert und gereinigt. Der Heilungsprozess wird beschleunigt und die Entzündung geht zurück.

Laser-Zahnbleaching

Bleaching mit Laserbestrahlung

Zahnaufhellungen können auch mit dem Laser durchgeführt werden.

Durch die Präzision des Lasers sind wir in der Lage Verfärbungen auf nur einzelnen Zähnen oder Zahnreihen zu bleichen. Natürlich bieten wir auch Bleachings der gesamten Zahnreihe im Ober- und Unterkieferbereich an.

Vor dem Bleaching träufeln wir ein spezielles Gel auf die Zähne die gebleicht werden sollen. Anschließend wird das Bleichgel durch Laserlicht aktiviert und die Zähne gebleicht. Zusätzlich dokumentieren wir das Ergebnis mit Vorher-Nachher-Fotos.

Wurzelbehandlung mit Laser

Wurzelkanalbehandlung mit Laser

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit sind Wurzelkanal-Behandlungen bei Zahnentzündungen.

Bei dieser Behandlung wird der beschädigte Zahn zuerst lokal betäubt und danach in den Zahn bis zur Pulpakammer gebohrt. Anschließend wird die beschädigte oder schon tote Pulpa herausgeholt, und die nun hohle Kammer durchgespült und desinfiziert.

Diese Durchspülung können wir auch mit unserem Laser durchführen, was eine Keimvernichtung bis in die Tiefe des Zahnes ermöglicht, die durch herkömmliche Spülungen nicht erreicht werden kann.

Laserbehandlung von empfindlichen Zähnen

Softlaser-Therapie gegen empfindliche Zahnhälse

Sind die überempflindlichen Zahnhälse kein Symptom einer Ekrankung sondern nur eine Eigenschaft der Zähne, kann hier mit einer Laserbehandlung permanent geholfen werden. Dazu wird die Zahnhalsoberfläche mit Fluorid versiegelt und mit dem Laser bestrahlt. Durch die sanfte Bestrahlung der empfindlichen Zahnhälse können diese mithilfe der LLL-Therapie (Low-Level-Laser- oder Softlaser-Therapie) desensibilisiert werden.

Ihre sensiblen Zähne sind nach der Behandlung resistenter gegen Überempfindlichkeit.

Laserbehandlung von Schmerzen und Entzündungen

Aufgrund der biostimulierenden Eigenschaft des Lasers bei geringer Leistung wirkt dieser desensibilisierend auf Schmerzen. Weiters beschleunigt er die Heilung von Entzündungen, lindert entzündungsbedingte Schmerzen und verringert die Wahrscheinlichkeit von Neuentzündungen.

Dank der schmerzlindernden Wirkung des Lasers lässt sich auch die Einnahme von schmerzhemmenden Medikamenten reduzieren.

Abgesehen von den genannten positiven körperlichen Auswirkungen, verbessert sich folglich natürlich auch der mentale Gesundheitszustand.

Chirurgische Eingriffe mit Laser

Stimmt die Gewebedichte und -art kann der Laser bei chirurgischen Eingriffen als Skalpellersatz dienen. Er kann also als extrem genaues Schneidemittel eingesetzt werden.

Der schonende Laserstrahl schneidet frei von Blutungen beziehungsweise sehr blutungsarm, was eine klarere Sicht beim Eingriff gewährleistet. Zudem ist kein Nähen erforderlich, somit ist auch kein Fadenziehen notwendig - die Dauer der chrirugischen Behandlung wird so reduziert.

Chirurgische Eingriffe mit dem Laser

Aufgrund der hochpräzisen Schnitte durch den Laser gibt es nach dem Eingriff außerdem keine oder nur eine sehr geringe Narbenbildung. Weiters ist die Chance geringer, dass es zu Entzündungen nach der Operation kommt. Die Wundheilung verläuft unkompliziert und schneller als bei genähtem Gewebe. Schmerzmittel nach dem Eingriff sind auch nicht erforderlich.

Druckstellen und Kiefergelenksprobleme mit Laser behandeln

Eine Laserbehandlung kann auch positive Wirkung bei Druckstellen aller Art im Mundbereich zeigen. Dazu wird die zu behandelnde Stelle schonend mit unserem Diodenlaser bestrahlt, ohne jegliche Schmerzen.

Unser umfassendes Kiefergelenksprogramm ist nun auch erweitert um eine Softlaserbehandlung. Es werden mithilfe der LLL-Therapie die Problemzonen bestrahlt und sofort behandelt.

Laser-Behandlungen

Zähne bleichen mit Laser

Laser-Bleaching

Sanfte Zahnaufhellung
MEHR ERFAHREN
Laser-Chirurgie

Laser-Chirurgie

Hochpräzise und blutungsarm
MEHR ERFAHREN
Low-Level-Laser-Therapie

Softlaser-Therapie

Lippenherpes effektiv behandeln
MEHR ERFAHREN
Laserbehandlung bei Implantatproblemen

Implantat-Laserbehandlung

Hilfe bei Periimplantitis
MEHR ERFAHREN

Wirkung des Lasers

Wie wirken Laserstrahlen?

  • Beschleunigend auf die Heilung von Wunden
  • schmerzlindernd
  • durchblutungsfördernd
  • abschwellend
  • entzündungshemmend
  • antiallergisch
  • immunregulierend
  • Lymphzirkulation verbessernd
  • Beschleunigend auf Knochenregeneration nach Brüchen
  • stoffwechselaktivierend

Der Laserstrahl besteht aus einer einzigen Wellenlänge, mit einer sehr hohen Energiedichte. Er ist somit in der Lage, hohe Energien auf einen Punkt zu konzentrieren. Man darf diesen Laserstrahl jedoch nicht mit einem chirurgischen Laser vergleichen, welcher Gewebe schneiden kann, und in einem ganz anderen Energiebereich arbeitet.

Durch das Laserlicht werden die „Zellkraftwerke“ = die Mitochondrien aktiviert, die Enzymaktivität und die Zellteilung gesteigert, und Entzündungsreaktionen gehemmt. Das erklärt die schmerzlindernde, abschwellende und entzündungshemmende Wirkung und auch die beschleunigte Wundheilung.

Unser Laser ist ein sogenannter Biostimulator, der absolut schmerzfrei arbeitet. Seine Wirkung besteht in der beschleunigten Wundheilung, die durch eine Erhöhung der Durchblutung und der Sauerstoffzufuhr im Gewebe zustande kommt. Gleichzeitig werden schädliche Stoffwechselprodukte, die durch eine Wunde entstehen, schneller abtransportiert.

Zahnarztordination Dr. Charvat

Für jedes Anliegen gibt es eine Lösung. Unser professionelles Team berät sie gerne bei einer Untersuchung oder einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort.

Vorteile einer Laserbehandlung

  • Nahezu schmerzfreie, geräuschlose, schonende Behandlung
  • Verringerung der Zahnarztangst
  • Beschleunigte Wundheilung
  • Verringerung von Neuinfektionen
  • Sehr gute Wundsterilisation (Keimarmut)
  • Geringer Schmerzmittelverbrauch
  • Besseres Wohlbefinden nach der Behandlung
  • Sofortiger Therapie-Erfolg bei Schmerzen, überempfindlichen Zähnen, Aphthen und Herpes

Sprechen Sie uns zum Thema Laser an. Wir informieren Sie gerne über diese und weitere Behandlungsmöglichkeiten. Nach einer Diagnose des Problems können wir ein individuelles Behandlungsprogramm für Sie erstellen.


Laser-Zahnfleischbehandlung

Karies verhindern

Durch Prophylaxe und moderne Füllungen
Karies-Therapie
Zahnfleischbehandlung Charvat

Parodontologie

Unser Programm für gesundes Zahnfleisch
Zahnfleischbehandlung
Kronen und Brücken

Kronen und Brücken

Der hochwertige Zahnersatz
MEHR ERFAHREN